Besucherinformation

Das Tauchermuseum Flensburg liegt etwas versteckt direkt am Wasser - auf dem Dantronik-Gelände -  und bietet einen herrlichen Blick über die Flensburger Förde bis an die Küste Dänemarks. Den Museumsbesuch kann sehr gut mit einem Spaziergang auf einer „idyllischen Naturpromenade“ am Ufer entlang bis zum Strandbad Solitüde verbunden werden.

Seglerhafen und Kanuclub liegen in unmittelbarer Nachbarschaft.  Für das leibliche Wohl kann in fußläufig erreichbaren Restaurants gesorgt werden.

Auf Anfrage kann auch getaucht werden. Allerdings ist dazu eine eigene Tauchausrüstung erforderlich. Füllmöglichkeiten gibt es im Tauchclub UC Baltic www.uc-baltic.de  der ebenfalls auf dem Dantronik-Gelände sein Clubheim hat.  

 

Parkmöglichkeiten: auf dem Gelände vorhanden
Barrierefrei: mit kleinen Einschränkungen
Anschrift: Fahrensodde 20 in 24944 Flensburg
Öffnungszeiten: November – April: Donnerstag von 15:30 – 18:30 Uhr
  Mai – Oktober:      Donnerstag von 15:00 – 19:00 Uhr
   
Kosten: Eintritt frei

 

Das Tauchermuseum Flensburg ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein, wird beim Finanzamt Flensburg unter der Steuernummer 15/290/84929 geführt und ist berechtigt nach § 60a Abs.1 der Abgabenverordnung Spendenbescheinigungen auszustellen.

Spendenkonto: Tauchermuseum Flensburg e.V.

                      Nord-Ostseesparkasse
                      DE72 2175 0000 0165 4007 06
                      NOLADE21NOS

Die Spenden werden ausschließlich zur Erhaltung und Weiterentwicklung des Tauchermuseums verwendet.